Früherkennung des Grünen Stars (Glaukom)


Unsere Praxis beteiligt sich an der bundesweiten augenärztlichen Initiative zur Früherkennung des grünen Stars.

Von den mehr als 51 Millionen Einwohnern Deutschlands, die älter als 30 Jahre sind, leiden etwa 800.000 am Grünen Star und etwa 3 Millionen an einer Vorstufe davon. Die Erkrankungshäufigkeit steigt mit zunehmenden Alter. Vor dem 40. Lebensjahr erkranken knapp ein Prozent aller Menschen an Grünem Star, jenseits des 80. Lebensjahres sind es bereits mehr als 7 Prozent.

Was ist ein Glaukom?

Beim Grünen Star (Glaukom) handelt es sich um eine langsam fortschreitende Zerstörung des Sehnerven einhergehend mit einem Verfall des Gesichtsfeldes. Der Grüne Star ist oft, aber nicht immer, mit einer krankhaften Erhöhung des Augeninnendrucks verbunden. Das Glaukom macht anfänglich meist keine Beschwerden, sodass der Erkrankte die Einschränkung seines Sehvermögens häufig erst zu spät bemerkt. Eine rechtzeitige, möglichst früh einsetzende Behandlung (in der Regel mit Augentropfen) kann einen bleibenden Schaden verhindern.

Was bedeutet "Glaukom-Vorsorge"? Was können Sie davon erwarten?

Wir nehmen eine gezielte Untersuchung Ihres Sehnerven vor und bewerten sie zusammen mit der Messung Ihres Augeninnendrucks. Danach können wir Ihnen Auskunft darüber geben, ob Ihre Augen gesund sind, ob ein bisher unentdecktes Glaukom bzw. eine Frühform davon vorliegt und wann eine Kontrolle erforderlich ist.

Wer trägt die Kosten?

Trotz des bekannten Erkrankungsrisikos gehört die Früherkennung des Glaukoms (im Gegensatz zur Krebsfrüherkennung) nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Deshalb bieten wir diese Vorsorgeuntersuchung als Privatleistung an. Wir empfehlen Ihnen diese Untersuchung ab dem 30. Lebensjahr. Sollte die Untersuchung einen Glaukomverdacht ergeben, übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten für alle weiteren erforderlichen Maßnahmen gemäß Krankenkassen-Leistungskatalog.

Mehr Information über Glaukom

Sprechzeiten

Sprechzeiten - nur nach Vereinbarung:

 

Montag:

8:30 - 12 Uhr
15 - 17:30 Uhr

Dienstag:

8 - 12 Uhr
15 - 17:30 Uhr

Mittwoch:

8 - 12 Uhr

Donnerstag:

8 - 12 Uhr
15 - 17:30 Uhr

Freitag:

8 - 12 Uhr

 

Flurweg 13
32457 Porta Westfalica
Tel. (0571) 2 64 68
Fax (0571) 840 197

Privat-Sprechstunde:
Tel. (0571) 404 1278

So finden Sie uns (klick):